Link zur Startseite der EnergieAgentur.NRW
Broschürenservice
Intelligente Energienetze - Forschungsfelder und Akteure aus Nordrhein-Westfalen

  • Intelligente Energienetze
  • Energieagentur.NRW
  • EA349
  • 21. Januar 2015
  • 20
  • gratis

Eine Broschüre der EnergieAgentur.NRW.

Die Transformation unseres Energieversorgungssystems hin zu einer im Wesentlichen auf erneuerbaren Energien beruhenden Versorgung ist im Bereich der Stromerzeugung bereits ein gutes Stück vorangekommen: Inzwischen werden ca. 25 % des erzeugten Stroms aus Wind, Sonne, Wasser, Biomasse und anderen CO2-armen Quellen erzeugt. Die Ziele der Bundesregierung sehen bis 2050 eine nahezu CO2-freie Stromerzeugung vor. Damit dieses Ziel erreicht werden kann, muss der Ausbau der erneuerbaren Energien, im Wesentlichen Wind- und Solarenergie, weiter fortgesetzt werden. Den Stromnetzen kommt dabei eine besondere Aufgabe zu. Sie müssen die zumeist dezentral erzeugte Energie aufnehmen und zu den Lastzentren transportieren. Da Wind- und Solarenergie einen stark fluktuierenden Charakter aufweist und zeitlich nicht an die abgerufene Last angepasst ist, muss für ein stabiles elektrisches Energieversorgungssystem ein Ausgleich zwischen Nachfrage und Angebot für eine optimale Netzsteuerung erreicht werden. Intelligente Stromnetze sorgen für diesen zeitlichen und räumlichen Ausgleich.



Dokumente zum Herunterladen:

Broschüre zum Bestellen: