Link zur Startseite der EnergieAgentur.NRW
Broschürenservice
Kraft-Wärme-Kopplung
Impulse für die Energiewende

  • Kraft-Waerme-Kopplung
  • Energieagentur.NRW
  • EA246
  • 8. April 2013
  • 4
  • gratis

Eine Broschüre der EnergieAgnetur.NRW.

Was ist Kraft-Wärme-Kopplung?
Unter Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) versteht man die gleichzeitige Umwandlung von Brennstoff in elektrische und thermische Energie. Dabei kann fast jeder Energieträger in Verbindung mit einem Verbrennungsmotor, einer Gas- und/oder Dampfturbine und einem Generator genutzt werden. Gegenüber der getrennten Erzeugung von elektrischer Energie und Wärme wird bei der KWK die eingesetzte Primärenergie deutlich effizienter ausgenutzt. In modernen fossil befeuerten Kondensationskraftwerken, in denen die Stromerzeugung im Vordergrund steht, werden bis zu 60 Prozent der eingesetzten Brennstoffenergie in praktisch nicht nutzbare Wärme umgewandelt. Durch die Nutzung dieser Wärme in KWKAnlagen zu Heizzwecken oder anderen Kälte- und Wärmeanwendungen lässt sich die Brennstoffnutzung auf bis zu 90 Prozent steigern.



Dokumente zum Herunterladen:

Broschüre zum Bestellen: